Wacken
picture alliance/dpa | Axel Heimken
Wacken

Metalheads enttäuscht über Wacken 2024 Headliner

Neues Jahr, neues Glück, allerdings gibt es bereits erste enttäuschte Fans für das Wacken 2024.

Das legendäre Wacken Open Air Festival hat sich in diesem Jahr gerade erst dem Ende zugeneigt, doch die Aufregung um die kommende Ausgabe im Jahr 2024 ist bereits im vollen Gange. Obwohl der Vorverkauf für Wacken 2024 rekordverdächtig schnell abgelaufen ist, zeigen sich viele Metal-Fans unzufrieden mit den Entwicklungen rund um das Festival.

Die Nachricht, dass Wacken 2024 bereits ausverkauft ist, könnte auf den ersten Blick Freude auslösen, doch die Realität sieht anders aus. Die Metalheads sind in diesem Jahr mit dem Festival nicht ganz zufrieden, sei es aufgrund von organisatorischen Problemen oder Beschwerden über das angekündigte Line-up für das kommende Jahr.

Die Organisatoren des Festivals verkündeten neben dem Vorverkaufsstart auch die ersten 33 Bands, die im Jahr 2024 die Bühnen von Wacken rocken werden. Unter ihnen sind als Headliner die Metal-Legenden Scorpions und Amon Amarth. Während Amon Amarth von den Metal-Fans positiv aufgenommen wird, stößt die Ankündigung der Scorpions auf geteilte Reaktionen.

Die Scorpions, die erstmals seit 2006 wieder auf dem Wacken-Festival auftreten werden, polarisieren. Trotz ihrer internationalen Erfolge und ihres Sterns auf dem "Walk Of Fame" werden sie in Deutschland kritisch betrachtet. Die typische Zielgruppe von Wacken, die sich vor allem für Metal interessiert, scheint mit dieser Wahl weniger zufrieden zu sein, da sie eher auf härtere Klänge setzt. Die eher sentimentalen Rockballaden der Scorpions passen nicht unbedingt in das Bild des Festivals.

In den sozialen Medien, insbesondere auf Instagram, äußern die Metalheads ihren Unmut über das Line-up. Einige Fans empfinden die Auswahl als unpassend und äußern ihre Enttäuschung darüber, dass Metallica, Ghost oder Rammstein nicht als Headliner angekündigt wurden. Dennoch ist das Line-up noch nicht vollständig und es werden weitere Bands erwartet, die das Programm bereichern werden.

Jetzt echten Metal in unserem Metal-Stream hören

DRAGONFORCE mit DOOMSDAY

Metal

Metal


Es läuft:
DRAGONFORCE mit DOOMSDAY