Katze Polizei
Polizeipräsidium Offenburg/dpa
Katze Polizei
Kreis Rastatt

Polizei rettet Babykatze von Autobahn

Füchse, Rehe oder Greifvögel - diese Tiere verirren sich häufig auf Autobahnen. Dort hat die Polizei in Südbaden nun eine Begegnung mit einem besonders süßen Tier gehabt. Rettung in höchster Not.

Eine Babykatze haben Polizisten von der Autobahn 5 nahe Bühl (Kreis Rastatt) gerettet. Das kleine Tier mit braunem Fell war schon am Dienstagabend von Autofahrern gemeldet worden, doch Beamte konnten das Kätzchen zunächst nicht finden, wie eine Sprecherin in Offenburg sagte. Am Mittwochmorgen, nachdem Autofahrer erneut die Ermittler alarmierten, konnte eine Streife die Fellnase an der Betonleitwand einfangen und von der stark befahrenen Autobahn retten. 

Das rechte Auge der Babykatze war der Polizeisprecherin zufolge verletzt. Ihrer Vermutung nach kam die Verletzung aber nicht vom Ausflug des kleinen Vierbeiners auf der Autobahn. Das sonst fidel wirkende Kätzchen wurde von seinen Lebensrettern ausgiebig gestreichelt, ehe es der Tierrettung übergeben wurde. 

© dpa-infocom, dpa:240612-99-369446/4
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

TOM PETTY & THE HEARTBREAKERS mit LEARNING TO FLY

ROCK FM

ROCK FM


Es läuft:
TOM PETTY & THE HEARTBREAKERS mit LEARNING TO FLY